Jede Stimme zählt: Microsoft spenden 500.000 USD an Non-Profits in Deutschland

Author: Inger PausJeder vierte Bürger in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich für benachteiligte, kranke und schwache Menschen, hilft im Katastrophenschutz oder Sportvereinen. Die vielen lokalen Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen, die in den letzten Wochen entstanden sind, haben eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig das Engagement möglichst vieler Menschen ist, um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft auch künftig auf ein robustes Fundament zu stellen.

Microsoft fördert in Deutschland bereits seit Langem durch Geld- und Technologiespenden sowie Know-how Transfer gemeinnützige Organisationen. Zum Launch von Windows 10 hat Microsoft die weltweite Kampagne #UpgradeYourWorld gestartet, in deren Zentrum Menschen, Projekte und Organisationen stehen, die die Welt zum Besseren verändern. Dazu wurden bereits zehn globale Non Profit-Organisationen mit Geld- und Technologiespenden ausgestattet. Nun stellt die Kampagne lokal tätige Organisationen in den Mittelpunkt.

Durch die UpgradeYourWorld-Kampagne möchten wir nicht nur gemeinnützige Projekte in Deutschland ganz praktisch unterstützen. Wir möchten auch möglichst viele Menschen auf die Arbeit von Non-Profit Organisationen in Deutschland aufmerksam machen und sie inspirieren, sich selber zu engagieren.

Upgrade your World

Ganz konkret: Im Rahmen der lokalen Kampagne #UpgradeYourWorldDE werden wir zehn Non-Profit-Organisationen mit einer nicht-zweckgebundenen Geldspende über jeweils 50.000 US-Dollar sowie Technologiespenden unterstützen. Fünf Organisationen, die sich mit wichtigen gesellschaftlichen Themen beschäftigen, hat Microsoft Deutschland mit Unterstützung von Stifter-Helfen.de bereits ausgewählt: Neben dem Förderverein für Jugend und Sozialarbeit, den Mobilen Rettern sowie dem Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ gehören auch der Verein Lichterkette aus München und die Sozialhelden aus Berlin dazu.

Für die Auswahl der fünf weiteren NPOs setzen wir auf die Kraft der Internet-Community: Sie werden anhand der meisten Votes über Online-Kanäle bestimmt. Bis zum 23. September 2015 kann jeder auf der eigens eingerichteten Kampagnen-Website oder direkt über die Facebook-Seite von Windows sowie auf Twitter und Instagram eine gemeinnützige Organisation seiner Wahl vorschlagen und zudem durch Likes, Shares und Retweets täglich einmal seine Stimme für seinen Favoriten abgeben. Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen gibt es hier.

Wir freuen uns auf viele Vorschläge für NPOs, die Ihrer Meinung nach Geld- und Softwarespenden erhalten sollen, inspirierende Geschichten, wie man die Welt im Großen und Kleinen verändern kann!

Veröffentlicht von Inger Paus, Leiterin Gesellschaftliches Engagement, Microsoft Deutschland

Wie aus Excel Kunst entsteht

Author: Henrik TeschGroße Premiere im Microsoft Atrium: Wo sonst Diskussionsabende, Vorträge oder Workshops stattfinden, zeigt Microsoft Berlin erstmals eine Kunstausstellung. 17 Bilder und eine Serie von vier Exponaten des ukrainischen Künstlers Oleksiy Say werden noch bis zum 18. August in dem Veranstaltungsbereich gezeigt und sind für die Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich. Weiterlesen

Windows 10 – offen für alle Apps

Author: Thomas Langkabel

Ob zum Reisen, zum Informieren oder Lernen – längst sind Apps zu unseren täglichen Begleitern geworden. Wir sind es gewohnt, die hilfreichen Anwendungen aus den Stores der jeweiligen Betriebssysteme unserer mobilen Endgeräte herunterzuladen.

Windows 10 reißt diese Grenzen jetzt ein. Auf der Entwicklerkonferenz BUILD 2015 gab Microsoft in San Francisco bekannt, dass Apps, die für Android oder iOS programmiert wurden, zukünftig auch problemlos auf Windows 10-Geräten laufen werden. Dafür öffnet Microsoft sein Betriebssystem und ermöglicht Web-Entwicklern, ihre Apps über ein Entwickler-Tool leicht in die Windows 10-Welt zu portieren. Für die Entwickler ist dieser Schritt eine komfortable Brücke, um ihre Entwicklungen auf einem Maximum an Plattformen einsetzen zu können. Für die Nutzer von mobilen Endgeräten erweitert sich damit die Auswahl von Apps um ein Zigfaches. Auf diese Weise können sie Apps unabhängig von ihrem genutzten Betriebssystem auswählen und werden somit nicht mehr durch technische Grenzen eingeschränkt. Weiterlesen

Mut zum Aufbruch: Das digitale Wirtschaftswunder ist zum Greifen nah

thumb_80x80_HenrikTeschDeutschland geht es glänzend. Die Menschen sind dank einer stabilen wirtschaftlichen Entwicklung zuversichtlich wie lange nicht mehr. Mit einer leistungsfähigen Industrie und hochinnovativen „Hidden Champions“ aus dem Mittelstand behauptet die Bundesrepublik erfolgreich ihre führende Rolle auf den Weltmärkten. Made in Germany: Das steht seit mehr als hundert Jahren für Qualität und technologische Exzellenz. Allein: Die Zeit steht nicht still. Innovationskraft und Marktführerschaft müssen Tag für Tag aufs Neue in den Unternehmen erarbeitet werden. Über Erfolg und Misserfolg auf den Weltmärkten wird künftig das Beherrschen von digitalen Prozessen entscheidend mitbestimmen. Die Zukunft ist digital: Was heute für nahezu alle Bereiche der Gesellschaft gilt, trifft für die Industrie und den Mittelstand in besonderem Maße zu. Nicht ohne Grund warnt der für die Digitalwirtschaft zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger deshalb, Europa dürfe im globalen Wettlauf nicht den Anschluss verlieren. Laut einer aktuellen Untersuchung der EU-Kommission belegt die Bundesrepublik in Sachen Digitalisierung in Europa jedoch nur einen mäßigen mittleren Rang. Die Deutschen sind besonders skeptisch. Weiterlesen

Microsoft setzt ersten internationalen Standard für Datenschutz in der Cloud um

Brad Smith

Brad Smith

Der heutige Tag markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein: Microsoft übernimmt als erster der führenden Anbieter von Cloud-Diensten den weltweit ersten internationalen Standard für Datenschutz in der Cloud. Dies ist ein weiterer Grund dafür, dass Kunden voller Vertrauen in die Microsoft Cloud wechseln können.

Dieser Standard mag technisch ausgelegt sein, ist gleichzeitig für Unternehmenskunden auf der ganzen Welt mit wichtigen praktischen Vorteilen verbunden. Bekannt unter der Bezeichnung ISO/IEC 27018 wurde der Standard von der International Organization for Standardization (ISO) mit dem Ziel entwickelt, ein einheitliches und international gültiges Konzept zu schaffen, um in der Cloud gelagerte personenbezogene Daten zu schützen. Weiterlesen

Windows, Office und vieles mehr: Neues von Microsoft

Von der Brille HoloLens, die Hologramme im Blickfeld der Nutzer erzeugt, über die digitale Assistentin Cortana bis hin zu Office 2016: in den kommenden Monaten werden zahlreiche Produktneuheiten von Microsoft auf den Markt kommen. Einen Überblick erhalten Sie hier:

Windows 10 läuft auf allen Geräten
Ein Höchstmaß an Flexibilität bietet die nächste Generation des Microsoft-Betriebssystems Windows 10. Der entscheidende Vorteil: Ob auf dem PC, Tablet, Laptop, Smartphone oder der Spielekonsole: Die zusammengestellten Programme sind auf allen Geräten verwendbar. Zudem passt sich das Betriebssystem der individuellen Nutzung an. Es erkennt beispielsweise, ob eine Maus oder eine Tastatur angeschlossen ist oder der Anwender nur durch Berührung am Touchscreen an dem jeweiligen Gerät arbeitet. Dementsprechend ändert sich automatisch die Eingabeoberfläche. Weiterlesen

Lesung: Die Samwer-Brüder und ihr Erfolgsgeheimnis

thumb_80x80_HenrikTeschSie werden als die „Popstars der New Economy“ gefeiert: den Samwer-Brüdern Marc, Oliver und Alexander ist es gelungen, innerhalb von 15 Jahren ein Internet-Imperium mit rund 27.000 Mitarbeitern in knapp 50 Ländern aufzubauen. Eine Erfolgsstory, die einzigartig in der deutschen Internetbranche ist.
Wie ist dem deutschen Trio das gelungen? Welches Erfolgsrezept steckt hinter ihrem Weltunternehmen? Was zeichnet ihre Persönlichkeiten aus? Mit einem humorvollen und anekdotenreichen Vortrag nahm Autor und Branchenkenner Joel Kaczmarek die Gäste im Microsoft-Atrium mit auf eine spannende Reise in die Welt der Samwer-Brüder. Pointiert beschrieb der ehemalige Chefredakteur des Online-Magazins Gründerszene ihre Charaktere und Erfolgsgeheimnisse, die er in dem Buch „Die Paten des Internets – wie die Samwer-Brüder das größte Internet-Imperium der Welt aufbauen“ zusammen getragen hat. Weiterlesen

Flüchtlinge in Deutschland – Microsoft #wunschoffice hilft mit dem „Chalfie“

Stephan Beschle, Johanniter-Unfall-Hilfe

Stephan Beschle, Johanniter-Unfall-Hilfe

Eigentlich kann es doch ganz einfach sein: Menschen, die in ihrer Heimat vor Verfolgung, Gewalt und Krieg geflohen sind, finden bei uns ein neues Zuhause. Wir heißen sie willkommen, helfen ihnen, sich hier zurechtzufinden und integrieren sie als wertvolle Mitglieder in unsere Gesellschaft.

Ganz so einfach ist es dann aber natürlich doch nicht, was der Blick in die Zeitung jeden Tag aufs Neue zeigt. Unsere Politik schottet unser Land vor den Asylsuchenden ab. Dort, wo Flüchtlinge untergebracht werden sollen, kommt es immer wieder zu Protesten. Trotzdem, es gibt auch eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft hierzulande. Nachbarschaftsinitiativen entstehen, die den Hilfesuchenden bei Behördengängen helfen. Ehrenamtliche geben Sprachunterricht für die Flüchtlinge. Und auch wir Johanniter helfen den Opfern von Krieg und Verfolgung mittlerweile nicht mehr nur im Ausland, sondern auch in Deutschland, wo sie dringend Unterstützung brauchen. Weiterlesen

Individuelle Aufklärung für mehr IT-Sicherheit

thumb_80x80_HenrikTeschBei 60 Prozent der deutschen Internetnutzer besteht ein erhöhter Aufklärungs- und Unterstützungsbedarf für den sicheren und souveränen Umgang mit dem Internet – das ist das zentrale Ergebnis des Sicherheitsindex der Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN). Für die Studie wurde die persönliche Bedrohungslage der Anwender im Internet erfasst und in Relation zu den individuell angewandten Schutzmaßnahmen gestellt. Der dabei ermittelte Indexwert mit 60,2 von 100 möglichen Punkten spiegelt die Sicherheitslage der Internetnutzer in Deutschland wider, ermöglicht eine differenzierte Betrachtung verschiedener Nutzertypen und zeigt vor allem eins: In Sachen IT-Sicherheit gibt es noch viel zu tun! Weiterlesen

Nippon Connection e.V. erhält Ad Donation im April

Author: Henrik Tesch„Microsoft Ad Donation“ geht in die nächste Runde und steht im April unter dem Motto „Kultur“. Als Gewinner in diesem Monat erhält der Verein Nippon Connection e.V. eine Online-Werbespende auf MSN.de. Als Non-Profit-Organisation (NPO) erhält die Organisation ein Werbepaket, das einer Medialeistung von fünf Millionen Ad Impressions in Form von Online-Werbebannern auf MSN entspricht.

14. Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main
Sechs Tage lang japanisches Kino und japanische Kultur: Komödien, Arthouse-Kino, Familiendramen, Sang-il Lees Remake Unforgiven des gleichnamigen Clint-Eastwood-Westerns Weiterlesen