Deutscher Schlaumäuse-Preis 2015: Warum ich gerne im Auftrag der Sprache unterwegs bin

Author: Bettina CramerAuch in diesem Jahr war ich gemeinsam mit Microsoft im Auftrag der Sprache unterwegs und durfte gleich drei Mal so etwas wie einen „Sprachschatz“ verleihen: Im Rahmen der diesjährigen Deutschland-Tour der Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ war ich in drei Bildungseinrichtungen in Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Berlin, um sie mit dem Deutschen Schlaumäuse-Preis auszuzeichnen.

Der White Cockatoo Kindergarten in Berlin erhielt die Auszeichnung in Gold, das Montessori Kinderhaus in Erftstadt wurde mit dem Preis in Silber geehrt und die Grundschule am Roten Berg in Erfurt bekam den Award in Bronze verliehen. Uns ist die Auswahl der Preisträger bei den vielen tollen Bewerbungen wirklich nicht leicht gefallen!
Bei den drei Gewinnern hat mir vor allem die kreative Einbindung der Schlaumäuse-Software in den Alltag der Kinder gefallen. Die Erzieherinnen, Lehrer und Lehrerinnen der ausgezeichneten Bildungseinrichtungen gestalten mit viel Phantasie und Engagement den Kita- und Schulalltag für ihre Schützlinge. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Kindergärten und Grundschulen in diesem Maße für das Sprachelernen einsetzen.

Warum dieses Engagement so wichtig ist? Sprache ist das Mittel für Verständigung und jede Art von sozialen Beziehungen – sie ist der Schlüssel zur Bildung, beruflichem Erfolg und gesellschaftlicher Teilhabe. Die Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ ist seit vielen Jahren Teil des gesellschaftlichen Engagements von Microsoft Deutschland und macht sich dafür stark, Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Ein großartiges Projekt, welches mich begeistert!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit meinem Engagement als Schlaumäuse-Botschafterin sowie der erneuten Award-Verleihung an drei tolle Einrichtungen möchte ich ein Zeichen setzen: Es ist an uns allen, den Sprachschatz gemeinsam mit unseren Kindern zu heben. Deshalb werde ich mich auch künftig für unsere schöne deutsche Sprache und unsere schlauen Kinder stark machen.

Ein Gastbeitrag von Bettina Cramer, Schlaumäuse-Botschafterin, Autorin und Moderatorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s