Schlaumäuse-Tour 2014: Zwischen Sandkasten und Wassermalfarben von Lette und Lingo lernen

Author: Stephan HohmannDeutschland muss mehr in die Bildung kleiner Kinder investieren. Ein Debattenpapier verschiedener Spitzenforscher zum Thema „Frühkindliche Sozialisation“ unter Federführung der Leopoldina Akademie hat eine Debatte um die bestmögliche Förderung und Betreuung von Kindern neu entfacht. Die Politik tue zu wenig, um Ein- bis Sechsjährige zu fördern – im internationalen Vergleich hole Deutschland zwar auf, liege aber noch immer zurück. Emotionale Stabilität, Intelligenz und nicht zuletzt Sprache stehen auf der Agenda der Akademiker ganz oben.

Fehlende geistige und emotionale Entwicklung kann fatale Folgen haben
Wir sind uns einig: Der Kindergarten ist die erste Institution, in der Kinder lernen. Weiterlesen