Microsoft fördert Bildungsinitiative des fjs e.V.

Christoph SeitzMicrosoft baut sein Jugendengagement hier in Deutschland weiter aus. Der Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. erhält von uns eine Förderung von rund 300.000 Euro, um damit in Berlin ein hochmodernes Lernzentrum zu realisieren. Unter dem Namen „21st Century Competence Center“ wird der fjs e.V. interaktives Lernen mit digitalen Medien für Jugendliche und Lehrer erlebbar machen.

In zahlreichen Projekten im Bildungsbereich habe ich immer wieder erlebt, wie positiv Kinder und Jugendliche auf den Einsatz von IT in Lernsituationen reagieren, sei es bei den Schlaumäusen, die Vorschulkindern beim Spracherwerb helfen, oder bei unserer Initiative IT-Fitness, die Jugendliche mit gezielten Aktionen fit für den IT-Einsatz am Arbeitsplatz gemacht hat.

Deshalb freut es mich, dass Microsoft sein Engagement für Jugendliche und junge Erwachsene nun in der weltweiten YouthSpark-Initiative bündelt. YouthSpark soll mit einer Vielzahl von Aktivitäten jungen Menschen einen besseren Zugang zu Bildung und Technologie ermöglichen und so den beruflichen Einstieg erleichtern.

Ab sofort ist eine Registrierung für das kostenlose Angebot im „21st Century Competence Center“ für Schulklassen unter anderem über folgende Webseite möglich, auf der wir auch unsere weiteren schulischen Angebote gebündelt haben: http://www.partners-in-learning.de/

Ich freue mich jederzeit über Rückfragen oder Anregungen zu unserem Bildungsengagement.

Christoph Seitz
Leiter der Initiative „Chancenrepublik Deutschland“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s