Schlaumäuse-Tour 2014: Zwischen Sandkasten und Wassermalfarben von Lette und Lingo lernen

Author: Stephan HohmannDeutschland muss mehr in die Bildung kleiner Kinder investieren. Ein Debattenpapier verschiedener Spitzenforscher zum Thema „Frühkindliche Sozialisation“ unter Federführung der Leopoldina Akademie hat eine Debatte um die bestmögliche Förderung und Betreuung von Kindern neu entfacht. Die Politik tue zu wenig, um Ein- bis Sechsjährige zu fördern – im internationalen Vergleich hole Deutschland zwar auf, liege aber noch immer zurück. Emotionale Stabilität, Intelligenz und nicht zuletzt Sprache stehen auf der Agenda der Akademiker ganz oben.

Fehlende geistige und emotionale Entwicklung kann fatale Folgen haben
Wir sind uns einig: Der Kindergarten ist die erste Institution, in der Kinder lernen. Weiterlesen

Karl-Theodor zu Guttenberg über transatlantische Beziehungen bei Microsoft

thumb_80x80_HenrikTeschDie transatlantischen Beziehungen erleben einen Paradigmenwechsel: Standen lange Zeit Fragen der Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Vordergrund, so prägen aktuell Handels- und Datenschutzthemen die Diskussion. Zu einem der derzeit wichtigsten – und kontroversesten – Projekte in der Zusammenarbeit zwischen Europa und den USA gehört das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP). Unterschiedliche Positionen auf beiden Seiten des Atlantiks zum Schutz von Daten stellen die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Europa und den USA vor völlig neue Herausforderungen und verzögern die Verhandlungen.

Mit den Veranstaltungen im Rahmen unserer Vortragsreihe „Transatlantischer Dialog“ bei Microsoft Berlin möchten wir in dieser wichtigen Debatte Impulse setzen. Gestern beleuchtete Karl-Theodor zu Guttenberg, Chairman von Spitzberg Partners und ehemaliger Bundesminister, in seinem Vortrag „Big Data zwischen Chaos und Ordnungspolitik“ die Konfliktlinien aus europäischer und US-Perspektive. Vor rund 170 Gästen skizzierte er die Möglichkeiten zur Überwindung von politischen, wirtschaftlichen und nicht zuletzt kulturellen Differenzen. Weiterlesen

EUNET e.V. ist Ad Donation-Gewinner im Mai

Author: Henrik TeschDie „Microsoft Ad Donation“ steht in diesem Monat im Zeichen der Europawahl am 25. Mai. Als Gewinner zum Thema „Europa“ erhält der Verein EUNET (European Network for Education und Training) e.V. mit dem Projekt „Mehrwert Europa – Mehr Frieden“ eine Online-Werbespende auf MSN.de. Das Werbepaket, das EUNET als Non-Profit-Organisation (NPO) nutzt, entspricht einer Medialeistung von fünf Millionen Ad Impressions über Online-Werbebanner auf MSN.

Mehrwert Europa – Mehrwert Frieden
Das Attentat von Sarajevo vor 100 Jahren rückt aktuell ein Stück fast vergessenes Europa wieder stärker in das öffentliche Interesse: Bosnien und Herzegowina. Drei zerstrittene Volksgruppen – Bosniaken, Kroaten und Serben – leben zusammen in einem Staat mit reichlich Konfliktpotential. Hier setzt das Projekt „Mehrwert Europa – Mehrwert Frieden“ an und bringt die europäische Friedensidee in dieses Land. Weiterlesen

Nippon Connection e.V. erhält Ad Donation im April

Author: Henrik Tesch“Microsoft Ad Donation“ geht in die nächste Runde und steht im April unter dem Motto „Kultur“. Als Gewinner in diesem Monat erhält der Verein Nippon Connection e.V. eine Online-Werbespende auf MSN.de. Als Non-Profit-Organisation (NPO) erhält die Organisation ein Werbepaket, das einer Medialeistung von fünf Millionen Ad Impressions in Form von Online-Werbebannern auf MSN entspricht.

14. Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main
Sechs Tage lang japanisches Kino und japanische Kultur: Komödien, Arthouse-Kino, Familiendramen, Sang-il Lees Remake Unforgiven des gleichnamigen Clint-Eastwood-Westerns Weiterlesen

Girls Day bei Microsoft Berlin: Mädchen diskutieren Zukunft der Arbeit

Author: Insa GronewoldBeim Girls’ Day hatten heute 60 Berliner Mädchen aus den Klassen 8 – 10 die Gelegenheit, die Berufswelt IT live vor Ort bei Microsoft Berlin zu erleben. Die Teilnehmerinnen setzten sich interaktiv mit wichtigen Fragen auseinander: Wie verändert IT den Arbeitsalltag und die Arbeitskultur? Was wird in Zukunft möglich sein und was ist für junge Frauen besonders wichtig? Und wie sieht die Arbeit bei Microsoft überhaupt aus?

Die Teilnehmerinnen konnten mit IT-Expertinnen ins Gespräch kommen, vor Ort und virtuell, um so einen Einblick in die spannende IT-Welt, in mögliche Berufsfelder und notwendige Fähigkeiten zu erhalten. Weiterlesen

Schlaumäuse-Fachtag: 200 Pädagogen tagten zur Zukunft des Lernens

Author: Stephan HohmannWie lassen sich Tablet und Co sinnvoll in den (Lern-)Alltag unserer Kinder integrieren? Dieser Frage ging gestern in Berlin der Fachtag der Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ nach. Experten aus Wissenschaft und Praxis kamen zusammen, um die Relevanz neuer Medien im Hinblick auf die frühsprachliche Entwicklung bei Kindern zu diskutieren. Ziel der Tagung war es, Konzepte vorzustellen, die den Spracherwerb digital flankieren, Chancen wie auch Herausforderungen aufzudecken und den kreativen Einsatz neuer Medien in Kitas sowie Grundschulen anzuregen.

Schlaumäuse-Fachtag  Ein Thema am Puls der Zeit: Mit 200 Teilnehmern allein aus der Region Berlin/Brandenburg stieß die Veranstaltung auf großen Anklang und war bereits nach wenigen Tagen ausgebucht. Weiterlesen

Die transatlantischen Beziehungen im Schatten von NSA – Still best friends?

Author: Henrik TeschMehr als 60 Jahre lang galten die transatlantischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA als unerschütterlich. Durch die NSA-Affäre ist jedoch das vormalig freundschaftliche Verhältnis gefühlt auf einem Tiefpunkt angelangt. Die von Edward Snowden enthüllten Vorgänge belasten die politischen, aber auch die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA. Vor diesem Hingergrund hat Microsoft Deutschland im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitales Deutschland“ zur Diskussion eingeladen: Wie können die transatlantischen Beziehungen wieder erneuert werden, und wie kann die IT-Industrie zur Vertrauensstiftung beitragen?

Dazu diskutierten, moderiert von Jo Groebel, Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Neben Exkursen zu aktuellen außenpolitischen Handlungsfeldern wie der Krim-Krise drehte sich die Debatte vor allem um das geplante Transatlantische Handels- und Investitionsabkommen (TTIP) zwischen den USA und der EU, über das seit den Enthüllungen von Edward Snowden insbesondere bei Datenschutz-Standards Dissens besteht. Weiterlesen

Big Data: Vortrag von Victor Mayer-Schönberger

Author: Henrik Tesch„Big Data“ –immer häufiger hört man davon, aber nur wenige können sich darunter konkret etwas vorstellen. Der Unternehmer und Forscher am Oxford Internet Institute, Viktor Mayer-Schönberger, hat einen Beststeller zum Thema geschrieben: „Big Data: Die Revolution, die unser Leben verändern wird“.

Bei einem Vortrag bei Microsoft Berlin erläuterte der Autor den Begriff Big Data und machte an zahlreichen Beispielen deutlich, wie sehr unser Alltag bereits heute von der Analyse großer Datenmengen beeinflusst wird. Durch die Auswertung einer großen Zahl von Daten können wir bessere Entscheidungen treffen, weil wir dadurch die Wirklichkeit besser verstehen können, so Viktor Mayer-Schönberger. Weiterlesen

Ad Donation-Gewinner im Februar 2014: Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Author: Henrik TeschForschung ist das Thema für die „Microsoft Ad Donation“ im Februar. In diesem Monat erhält die Alzheimer Forschung Initiative e.V. die Online-Werbespende auf MSN.de und damit ein Werbepaket, das einer Medialeistung von fünf Millionen Ad Impressions auf MSN entspricht. Die Online-Werbebanner gibt es jeden Monat für eine Non-Profit-Organisation (NPO) zu einem thematischen Schwerpunkt.

Volkskrankheit Alzheimer: Forschung weiterhin dringend notwendig
200.000 neue Diagnosen im Jahr und noch immer ist Alzheimer, die mit Abstand häufigste Form von Demenz, unheilbar. Weiterlesen

Vernetzung und Austausch beim NGO-Tag in Berlin

thumb_80x80_clemens_fredeVolles Haus beim NGO-Tag von Microsoft und Stifter-helfen.de: 120 gemeinnützige Organisationen informierten sich am 27. Januar zum Thema IT für Non-Profit-Organisationen. Bei einem Programm mit Vorträgen, Fragerunden und Möglichkeiten zum Austausch ging es darum, wie NGOs IT für ihre Zwecke einsetzen können und welche neuen IT-Lösungen es für Bereiche wie Community Management, Fundraising oder Social Marketing gibt.

Mir hat die Veranstaltung in der Vorbereitung und vor Ort viel Spaß gemacht, weil ich gesehen habe, dass Weiterlesen